• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
 
Richtiges Verhalten wenn es brennt



Sollten Sie wirklich einmal in diese Situation gelangen, so bewahren Sie in erster Linie Ruhe und einen kühlen Kopf. Je ruhiger Sie in dieser Situation bleiben, umso leichter wird es Ihnen fallen, sich richtig zu verhalten. Wie verhält man sich nun richtig? Wir unterscheiden hier zwischen 2 Situationen:

1. Sie können noch flüchten:

Fenster im Brandraum schließen
Türen hinter sich schließen
Mitbewohner verständigen
Fenster der Fluchtwege zur Brandrauchentlüftung öffnen
Das Haus geordnet verlassen
Auf keinen Fall einen Aufzug benützen
Vollzähligkeit überprüfen - Feststellen wer fehlt

 
Notruf (Tel.: 122 - ohne Vorwahl - egal ob Festnetz oder Mobiltelefon) 

Unmittelbar danach:

Feuerwehr erwarten und einweisen. Besondere Gefahren bekannt geben – die Feuerwehr braucht Ihre Personen- und Ortskenntnis.




2. Sie wurden vom Brand eingeschlossen:

Vom Brandherd so weit wie möglich entfernen
In Bodennähe ist die Hitze am geringsten, Sichtweite jedoch am größten, da der Rauch nach oben steigt
Schließen sie alle Türen zwischen Ihnen und dem Brandherd
Türritzen abdichten (mit nassem Zeitungspapier und/oder nasser Kleidung bzw. Handtuch)
Erst jetzt Fenster öffnen
Sich bemerkbar machen, um Hilfe rufen, winken

Wenn möglich Notruf absetzen (Tel.: 122 - ohne Vorwahl - egal ob Festnetz oder Mobiltelefon)

Einsätze NÖ

Unwetter UWZ

Wetter

© wetter-kreuth.at