• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Feuerwehrjugend

Nächste Termine

Besucherzähler

Heute82
Gestern202
Woche845
Monat3495
Gesamt645651

Feuerwehrtag

jeden Montag ab 18:30

 

Am Montag den 19.03.2019 fand für Teammitglieder der FF Rappoltenkirchen eine Atemschutz-Übung statt.

Geplant von Atemschutzwart HLM Klaus ALLMAYER und SBFMD FM Michael NIMPFER, wurde diese in einem älteren Gebäude am Ortsrand Rappoltenkirchen abgehalten.

 

Folgende beiden Szenarien wurden erprobt:

Für den ersten Einsatz galt es, in einem verrauchten Keller gefährliche Stoffe in verschiedenen Kanistern zu bergen. Die teilnehmenden Trupps trotzten dem Rauch, arbeiteten sich von Raum zu Raum vor und hielten dabei die ganze Zeit Verbindung zum Ablaufposten. Hilfsmittel, die dabei im Einsatz waren: Handscheinwerfer und Wärmebildkamera.

Der Inhalt der zweiten Übung bestand aus einer Menschenrettung aus einem verdunkelten Gebäude. Außer dem Scheinwerfer eines KLF´s von außen stand den Trupps kein Licht zur Verfügung, um die verletzte Person finden und retten zu können.

Beide Einsätze wurden von den teilnehmenden Trupps bravourös gemeistert und bei einem anschließenden gemeinsamen Essen noch nachbesprochen.

 

FF Rappoltenkirchen bedankt sich bei allen Kameraden, die an der Übung teilgenommen bzw. geholfen haben.


 

Einsätze NÖ

Unwetter UWZ

Wetter

© wetter-kreuth.at