• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Feuerwehrjugend

Nächste Termine

Besucherzähler

Heute48
Gestern111
Woche48
Monat2775
Gesamt546587

ÖBFV-Intranet

 

 

Wenn Sie einmal in die Lage kommen um die Feuerwehr alarmieren zu müssen, beachten Sie bitte folgende Schritte:

 

NOTRUF: 122

  

1. Ruhe bewahren, klaren Kopf behalten, nicht in Panik geraten.

2. Machen Sie sich ein genaues Bild der Lage.

3. Versuchen Sie selbst zu helfen.

Falls Ihnen dies nicht möglich ist .....

4. Alarmieren Sie die Feuerwehr nach folgenden Punkten:

 

• wer ruft an ? (Name, Adresse, Telefonnummer - ist wichtig um im Bedarfsfall rückrufen zu können!)

• was ist passiert ?

• wo ist es passiert ?

• wann ist es passiert ?

• wieviele Verletzte gibt es ?

 

5. Sprechen Sie ruhig und deutlich.

6. Beenden Sie keinesfalls das Gespräch bevor die Notruf-Gegenstelle noch Fragen an Sie richten möchte.

7. Bleiben Sie solange an der Unfall-/Schadensstelle, bis Ihre Feuerwehr eingetroffen ist.

Bei Beachtung dieser einfachen Punkte können Sie einen raschen und effizienten Einsatz der Feuerwehr herbeiführen und somit auch zur Rettung von Menschenleben massiv beitragen.

 

Einsätze NÖ

Unwetter UWZ

Wetter

Waldbrandgefahr

© wetter-kreuth.at

Feuerwehrtag

jeden Montag ab 18:30